Kunst
Gelungene Ausstellungseröffnung in der Galerie 3KW

V.l.n.r.: Unterstützer Markus Raml, Margarita Höllinger, Andreas Höllinger, Life Radio Moderatorin Nora Mayr, der Künstler Florian Voggeneder, Birgit Lax, Gerald Höllinger
  • V.l.n.r.: Unterstützer Markus Raml, Margarita Höllinger, Andreas Höllinger, Life Radio Moderatorin Nora Mayr, der Künstler Florian Voggeneder, Birgit Lax, Gerald Höllinger
  • Foto: cityfoto:at
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

ST. MARTIN. Als Crew-Mitglied einer Mars-Simulation verbrachte er einen Monat in der Wüste im Oman – am 5. Oktober eröffnete Florian Voggeneder die Vernissage seiner zwei- und dreidimensionalen Werke, die noch bis 31. Dezember in der St. Martiner Galerie "3KW – Kunst und Wein" zu bestaunen sind.

Moderiert und begleitet von Life Radio Moderatorin Nora Mayr bot die stimmungsvolle Vernissage den perfekten Rahmen für den Künstler, seine Arbeit vorzustellen und ausführlich von seiner spannenden Zeit als Mitglied der Mars-Simulation im Oman zu erzählen. Als solches begleitete er fotografisch die analoge Mars-Mission des Österreichischen Weltraumforums (ÖWF), die neu entwickelte Raumfahrtanzüge unter den Mars-ähnlichen Bedingungen in der Wüste testet und dabei wertvolle Erfahrungen für zukünftige Missionen sammelt. Dabei schilderte Voggeneder unter anderem die Situation in den Unterkünften, die akribisch geplanten Abläufe und die klare Hierarchie, die auf dem Weg zum perfekten Foto ungewohnte Herausforderungen darstellten.

Weltfremde Landschaften

Mit seinen Fotografien und Installationen beschäftigt sich der Absolvent der Linzer Kunstuniversität insbesondere mit menschlichen Spielräumen in weltfremden Landschaften. In ihnen verbinden sich künstlerische Kreativität und moderne Wissenschaft zu erstaunlichen Kreationen.

Autor:

Sebastian Wallner aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.