Neuer Beschluss
Gemeindewappen für St. Stefan-Afiesl

Das neue Wappen von St. Stefan-Afiesl.
2Bilder
  • Das neue Wappen von St. Stefan-Afiesl.
  • Foto: Foto: Gemeinde Helfenberg
  • hochgeladen von Sarah Schütz

ST. STEFAN-AFIESL. Durch die Fusion der Gemeinden St. Stefan und Afiesl zur Gemeinde St. Stefan-Afiesl mit 1. Jänner 2019, ist das Recht zur Führung der bisherigen Gemeindewappen für beide Gemeinden erloschen. Von der Gemeinde St. Stefan-Afiesl wurde ein Gemeindewappen beantragt, das folgendermaßen beschrieben ist: „Von einem mit drei schwarzen Steinen belegten, silbernen Wellenbalken geteilt: Oben in Gold drei grüne Tannen; unten in Grün ein schrägrechts gestelltes Beil mit silberner Klinge und schwarzem Stiel“. Dieser neue Antrag war notwendig, da der alte Gemeinderatsbeschluss vom 24. September 2019 wegen heraldisch nicht korrekter Beschreibung des Wappens aufgehoben wurde. In dieser Sitzung wurde der Gemeinde St. Stefan-Afiesl vom Land OÖ das Recht zur Führung dieses neuen Gemeindewappens verliehen.

Das neue Wappen von St. Stefan-Afiesl.
Die Gemeinde St. Stefan-Afiesl erhält ein neues Wappen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen