Paare reden über Eheleben
Gemeinsam durch dick und dünn

Hochzeitsjubiläen sind ein Grund zum Feiern.
  • Hochzeitsjubiläen sind ein Grund zum Feiern.
  • Foto: Foto: panthermedia/halfpoint
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK ROHRBACH (srh). "Appetit kann man sich wo anders holen, aber gejausnet wird zu Hause", lacht der Niederkappler Franz Gahleitner. Er und seine Frau Andrea sind schon 25 Jahre verheiratet und haben vor kurzem die silberne Hochzeit gefeiert. Bei diesem Fest haben sie sich das Ehe Versprechen erneut gegeben. Kennengelernt haben sich die beiden beim Fortgehen. "Es hat von Anfang an gepasst. Ich war mir sicher, dass er der Richtige für mich ist", grinst Andrea. Nach etwa drei Jahren Beziehung gingen sie den Bund der Ehe ein. "Wir wurden bei unserer Hochzeit mit Pferden kutschiert. Es war ein wunderschöner Tag", erinnern sich die Gahleitners. Der Hochzeitstag wurde noch nie vergessen. An diesem Tag gehen die beiden essen oder unternehmen etwas schönes miteinander. Die Eheleute führen eine humorvolle Ehe und gehen stets positiv durchs Leben. Vertrauen, Respekt und Zusammenhalt sind sehr wichtig für die Niederkappler. "Ich kann mich immer auf Andrea verlassen", erläutert Franz. Zweifel gab es laut den Eheleuten noch nie. "Klar streitet man sich. Es gibt Höhen und Tiefen in einer Beziehung, aber da wirft man nicht gleich das Handtuch. Man kann doch über alles reden", betont Andrea. Mit dem Haus in Niederkappel und ihren fünf Kindern sind die Gahleitners sehr zufrieden. Sie freuen sich schon auf die nächsten 25 Jahre.

Ein Vierteljahrhundert verheiratet

Andreas und Irene Rosenberger-Schiller aus Neustift sind ebenfalls 25 Jahre verheiratet. Die beiden kennen sich bereits seit 30 Jahren und haben drei Kinder. Kennengelernt haben sie sich auf einer Geburtstagsfeier einer Bekannten. "Wir haben viel miteinander geredet. Gesehen haben wir uns danach länger nicht, doch das Telefon lief ziemlich heiß. Die Telefonrechnung meiner Mutter habe ich ziemlich strapaziert", lacht Irene. "Ich kann mich noch genau erinnern, als meine Oma am Tag der Heiligen drei Könige zu mir sagte, dass ich Besuch habe. Da es mich nicht sonderlich interessierte wer bei uns vor der Tür stand, sagte ich meiner Großmutter sie soll sie nach Hause schicken", erinnert sich Andreas. Irene aber blieb laut ihren Erzählungen hartnäckig und wartete bis er sein Bier ausgetrunken hatte, um etwas mit Andreas zu unternehmen. Heute ist Andreas froh, dass Irene sich nicht so schnell unterkriegen ließ. Für das 25-jährige Hochzeitsjubiläum haben sie sich neue Ringe gekauft. Die beiden wollen auch das Eheversprechen bei einer kleinen Feier unter freunden erneuern.

Wertschätzung ist wichtig

"Jeden Morgen, wenn wir aufwachen schenken wir uns ein Lächeln. Das ist ein Zeichen dafür, dass wir uns noch immer lieben und wertschätzen", berichtet Irene und ergänzt: "Einige Dinge sind sind nach so vielen Jahren schon selbstverständlich. Ich denke man braucht einfach solche Rituale um in der Beziehung glücklich zu bleiben". Die Neustifter erzählen, dass sie den Partner sehr zu schätzen wissen, auch wenn es nicht immer ganz so läuft, wie sie es sich vorstellen. "Streit gibt es in jeder Beziehung. Das ist einfach so. Man kann dann nicht alles hinschmeissen, schließlich haben wir uns nicht einfach zum Spaß das Eheversprechen gegeben", schmunzelt Andreas. Am Tag der Hochzeit gab es ebenfalls viel zu Lachen: Der Bräutigam stand am Morgen barfuß da. Da er keine schwarzen besaß, musste er vor der Trauung noch welche besorgen. "Das war nicht unser einziges Problem. Auf der Hochzeitstorte fehlte nämlich ein Buchstabe. Gott sei Dank ist das niemanden aufgefallen", lacht Irene. Trotz aller Höhen und Tiefen haben es die Neustifter nie bereut, dass sie den Bund der Ehe eingingen. 

Hochzeitsjubiläen Überblick

1 Jahr:       Baumwollhochzeit
3. Jahre:    Lederhochzeit
4 Jahre:     Seidenhochzeit
5 Jahre:     Holzhochzeit
6,5 Jahre:  Zinnhochzeit
7 Jahre:     Kupferhochzeit
8 Jahre:     Blechhochzeit
9 Jahre:     Keramikhochzeit
10 Jahre:   Rosenhochzeit
11 Jahre:   Stahlhochzeit
12 Jahre:   Nickelhochzeit
12,5 Jahre:Petersilienhochzeit
13 Jahre:   Spitzenhochzeit
14 Jahre:   Elfenbeinhochzeit
15 Jahre:   Kristallhochzeit
20 Jahre:   Porzellanhochzeit
25 Jahre:   Silberhochzeit
30 Jahre:   Perlenhochzeit
33,5 Jahre:Knoblauchhochzeit
35 Jahre:   Leinenhochzeit
37,5 Jahre:Aluminiumhochzeit
40 Jahre:   Rubinhochzeit
45 Jahre:   Messinghochzeit
50 Jahre:   Goldhochzeit
55 Jahre:   Juwelenhochzeit
60 Jahre:   Diamanthochzeit
65 Jahre:   Eisenhochzei
67,5 Jahre:Steinhochzeit
70 Jahre:   Gnadehnhochzeit
75 Jahre:  Kronjuwelenhochzeit

Autor:

Sarah Schütz aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.