Florian-Preisträger 2019
Hans Höglinger: "Ich machte das alles einfach doch gern"

Der "Hans z'Hötzendorf" kümmerte sich auch dreißig Jahre lang auf liebevolle Art und Weise um den örtlichen Friedhof.
6Bilder
  • Der "Hans z'Hötzendorf" kümmerte sich auch dreißig Jahre lang auf liebevolle Art und Weise um den örtlichen Friedhof.
  • Foto: Foto: gawe
  • hochgeladen von Annika Höller

Hans Höglinger ist Landessieger der Ehrenamts-Aktion "Florian" der BezirksRundschau.

SARLEINSBACH (anh, gawe). Er ist ein Mann der vielen Taten. Einer, den nichts umzuhauen scheint. Doch als man ihm plötzlich mitteilte, er sei Landessieger der Aktion "Florian" der BezirksRundschau geworden, war er zu Tränen gerührt. Und als er die Trophäe dann auch noch bei der Gala entgegennehmen durfte, konnte er es kaum fassen. "Ich hab das alles doch einfach nur gern gemacht", so seine Reaktion. Die Rede ist von Hans Höglinger, besser bekannt als Hans z'Hötzendorf. Die Liste jener Ehrenämter, die der 78-Jährige innehatte, ist lang: Es sind zwölf Stück. Als Obmann des Seniorenbundes, Reitervereins, Bauernbundes, Elternvereins und diverser kleinerer Gruppierungen und Gemeinschaften kannte man ihn über die Gemeindegrenzen hinweg. In der Kommune selbst flossen seine Ideen auch in den Gemeinderat und Pfarrgemeinderat ein, genauso wie in den Finanzausschuss. Besonders engagiert ging er auch bei der Kirchenrenovierung ans Werk und auch den Friedhof betreute er liebevoll ganze 30 Jahre lang. Mit der Pferdekutsche war er hingegen als Prominentenbetreuer unterwegs.

Mit 25 Jahren begonnen

Auf die Frage der BezirksRundschau, warum er sich so viele Ehrenämter hat aufbürden lassen, kommt die Antwort prompt: „Ich habe mit 25 Jahren begonnen. Es macht Freude, mit den Leuten kommunizieren zu können, egal in welchem Verein. Ich hatte immer ein gutes, verlässliches Team. Mich freute das Vertrauen, das mir der Bürgermeister und der Pfarrer geschenkt haben und dass ich das alles schaffen konnte. Ich kenne keinen Stress bei der Arbeit, wir sind es immer eher gemächlich angegangen.“ Mehr über den Preisträger und seine lange Liste der Ehrenämter lesen Sie auch online auf: https://www.meinbezirk.at/3211305.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen