Heckenaktion in Nebelberg – Lebensraum Niederwild

Jagdleiter Fritz Märzinger mit seinen Kollegen bei der Heckenpflanzung mit den Kindern der Volksschule Heinrichsberg.
4Bilder
  • Jagdleiter Fritz Märzinger mit seinen Kollegen bei der Heckenpflanzung mit den Kindern der Volksschule Heinrichsberg.
  • Foto: Foto: Heinrich Pfoser
  • hochgeladen von Annika Höller

NEBELBERG. Auf Initiative der Jägerschaft Nebelberg mit Jagdleiter Fritz Märzinger wurde in diesen Tagen ein einzigartiges Naturprojekt umgesetzt. Im Naturschutzgürtel des Betriebsareals der Firma Oberaigner haben mehr als 30 freiwillige Helfer über 600 Sträucher und Hecken gepflanzt. Die Firma Oberaigner, deren Areal mit den Pflanzen bestückt wurde, hat diese auch zur Gänze finanziert. Wildhecken erfüllen eine wichtige ökologische Funktion. Sie bereichern die Kulturlandschaft und bieten etwa vielen Vogel- und Insektenarten Lebensraum und insbesondere dem Niederwild Schutz und Geborgenheit. Umgesetzt wurde das Projekt von der Jägerschaft Nebelberg und dem Elternverein der Volksschule Heinrichsberg. „Vom Dirndlstrauch, Hollunder, Hartriegel und Schlehe über Weißdorn, Haselnuss, Weide und Flieder bis Roteiche, Eberesche und Schneeball - all diese und noch weitere wurden mit unseren Kindern gepflanzt“, sagt Elternvereinsobfrau Christiane Kroiß. Bürgermeister Markus Steininger, Vizebürgermeister Hans Scharinger und zahlreiche Gemeinderäte legten ebenfalls bei dieser Aktion Hand an und leisteten ebenso einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung eines intakten Lebensraumes für Niederwild in unserer Gemeinde.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.