Wasser zum Leben
Helfenberger wollen Regenwassertank in Tansania errichten

Gerhard Pührmayr, Georg Kitzmüller, Elisabeth Tanzer, Josef Wöß und Alois Dumfahrt (v. l.).
4Bilder
  • Gerhard Pührmayr, Georg Kitzmüller, Elisabeth Tanzer, Josef Wöß und Alois Dumfahrt (v. l.).
  • Foto: Foto: KMB
  • hochgeladen von Annika Höller

HELFENBERG. Der Pfingstsonntag stand in Helfenberg ganz unter dem Motto „Wasser zum Leben“. Im Rahmen eines Gottesdienstes berichtete die Projektmanagerin der Aktion "Sei so frei" der Diözese Linz, Elisabeth Tanzer, über den täglichen Überlebenskampf der Menschen in Tansania auf der Suche nach Wasser. Oft müssen kilometerlange Fußmärsche zurückgelegt werden, um Wasser zu bekommen. Danach wurde diese Aktion am Kirchenplatz noch genauer vorgestellt. Für die Besucher stand allerlei Kulinarisches bereit, es gab Musik und herrliches Sommerwetter. Auch initiierte Bausteinaktion wurde großzügig von den Gästen unterstützt, genauso wie ein Wasserquiz. Letztendlich konnten so 4.960 Euro gesammelt werden. "Durch diese Veranstaltung sind wir, die KMB Helfenberg, unserem Ziel, einen Regenwassertank bei der Waningo Secondary School im Dorf Baraki im Bezirk Rorya zu errichten, ein großes Stück näher gekommen", zeigen sich die Organisatoren dankbar. Durch den Verkauf der ersten Bausteine und die Verpflegung bei der Maiandacht beläuft sich ihr „Spenden-Barometer“ derzeit auf 5.200 Euro. "Durch die Unterstützung lokaler Firmen bei unserer Bausteinaktion sind wir davon überzeugt, den Restbetrag finanzieren zu können und somit den Traum von sauberem Wasser für etwa 600 Familien in Tansania Wirklichkeit werden zu lassen", sagen sie.

Bausteine in den Banken erwerben

All jene, die die Aktion mit dem Kauf eines oder mehrerer Bausteine unterstützen wollen, haben die Möglichkeit, diese bei der Raiffeisenbank und Sparkasse Helfenberg sowie im Gasthaus Haudum zu erwerben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen