Hoher Schaden nach Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes

KLAFFER. Am Samstag, 16. Jänner, gegen 16:45 Uhr brach in einem, an ein Wirtschaftsgebäude angebauten Holzschuppen, ein Feuer aus. Der Schuppen und darin gelagertes Tierfutter und Brennholz brannten nieder. Tiere oder Menschen wurden nicht verletzt. Untergestellte landwirtschaftliche Geräte konnten in Sicherheit gebracht werden. Die Brandursachenermittlungen ergaben, dass entleerte Asche einen Kunststoffbehälter und gelagertes Stroh in Brand gesetzt hatte. Der Sachschaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt übernommen.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.