Feuerwehrübung
In Haselbach hat es ordentlich gekracht

Die Sprengbeauftragten des Bezirks übten im Steinbruch Haselbach.
5Bilder
  • Die Sprengbeauftragten des Bezirks übten im Steinbruch Haselbach.
  • Foto: Fotos: BFK Rohrbach
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

ALTENFELDEN. Hauptamtswalter Christian Pilsl lud die Sprengbefugten der Feuerwehren des Bezirks zur Bezirkssprengübung. Neben den heimischen Florianis kamen auch Kameraden aus den Bezirken Urfahr-Umgebung, Linz Land und Linz Stadt.

Geübt wurde auf dem Areal der Firma Mühlberger/Strabag in Haselbach. Bevor es an die Hauptsprengung ging, wurden noch zahlreiche kleinere Sprengungen durchgeführt. So sind Schneidladungen an Baumstämmen und an kleineren Steinblöcken angebracht worden. Auch wurde das "Öffnen" einer versperrten Tür mit einer Schneidladung ausprobiert. Die Sprengladungen die an diesem Tag für die Übungszwecke zum Einsatz kamen, wurden von der Firma Mühlberger kostenlos zur Verfügung gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen