In Polen klickten Handschellen für Lagerhaus-Räuber

Der Landwirt half im Juni 2017 mit, dass einer der beiden Diebe gefasst werden konnte. Nun sitzt sein Kumpel auch hinter Gittern.
  • Der Landwirt half im Juni 2017 mit, dass einer der beiden Diebe gefasst werden konnte. Nun sitzt sein Kumpel auch hinter Gittern.
  • Foto: FF Peilstein
  • hochgeladen von Karin Bayr

ROHRBACH-BERG, PEILSTEIN. Wie bereits bekannt, kamen 16. Juni 2017 zwei Einbrecher nach einem Einbruch im Lagerhaus Rohrbach mit ihrem Kleintransporter samt Diebs-
gut im Wert von ca 70.000 Euro in der Ortschaft Geretschlag in Peilstein von der Straße ab.

Landwirt zögerte Busbergung hinaus

Ein Landwirt, der damals um Hilfe gebeten worden war, zögerte die Bergung bis zum Eintreffen der Polizei hinaus. Die Situation war ihm seltsam erschienen. Die gesamte Geschichte gibt es hier zum Nachlesen.

Ein Dieb entkam

Einer der beiden Tatverdächtigen wurde damals an Ort und Stelle festgenommen, der andere konnte flüchten und in Polen untertauchen. "Er wurde jedoch kürzlich dort aufgrund eines EU-Haftbefehles festgenommen und nach Österreich ausgeliefert", meldet nun Bezirkspolizeikommandant Herbert Kirschner. "Dieser (62-jährige) Tatverdächtige wurde
vorige Woche überstellt."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen