Haslach
Künftige Maschinisten absolvierten Ausbildung in Haslach

31 Teilnehmer waren bei der Ausbildung mit dabei.
2Bilder
  • 31 Teilnehmer waren bei der Ausbildung mit dabei.
  • Foto: Foto: Feuerwehr Haslach
  • hochgeladen von Annika Höller

HASLACH. In Haslach fand kürzlich die Maschinisten-Grundausbildung der Feuerwehren des Bezirkes Rohrbach statt. Die Hauptaufgaben eines Maschinisten im Einsatz sind die Bedienung von Pumpen zur Wasserförderung bei Bränden und der richtige Umgang mit den motorbetriebenen Geräten im technischen Einsatz. 31 Teilnehmer aus dem gesamten Bezirk absolvierten die Ausbildung vor Ort. Zentrales Thema des Lehrganges war die Bedienung der Tragkraftspritze.

Üben auf der Kranzling und am Firmengelände

Zuerst wurden den Kameraden im Lehrsaal und in der Fahrzeughalle die nötigen, theoretische Grundkenntnisse vermittelt. Später wurde die Wasserförderung auf der Kranzling und am Firmengelände des Unternehmens Andexlinger in der Praxis geübt. Die verschiedenen Möglichkeiten zur Wasserentnahme aus fließendem Gewässer, Hydranten und Löschwasserbehältern sowie die Rahmenbedingungen im Feuerwehrhaus machen Haslach zu einem sehr geeigneten Standort für diese Ausbildung.

31 Teilnehmer waren bei der Ausbildung mit dabei.
Die Kranzling stellte ein optimales Übungsgelände dar.
Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.