Kunst aus dem Innersten

ROHRBACH. Seit Mai werden in der Eingangshalle am Landes-Krankenhaus Rohrbach unter dem Titel „Ars Intrinsica – Kunst aus dem Innersten“ Bilder von Menschen ausgestellt, die mit modernen bildgebenden Verfahren wie Computer-Tomographie (CT) und Magnetresonanz-Tomographie (MR) gemacht wurden. Die Kunstwerke wurden von Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz A. Fellner, Institutsvorstand des zentralen Radiologie-Instituts am AKH Linz produziert.
Das Bild „10 Meter Kohout oder: Wie man mit Nachverarbeitung aus einem einzigen Sportler ein ganzes Team machen kann ist insgesamt 2,5 Meter hoch und knapp sechs Meter lang und imponiert mit seiner Große. Das Werk „Gehirnwelten oder: Wie es aussieht, wenn jemand Anton Bruckner hort“ ist mehr als drei Meter lang und knapp zwei Meter hoch. Zu sehen sind dabei verschiedene Einstellungen einer kombinierten MR-Untersuchung, die das menschliche Gehirngewebe, Teile seines Bahnensystems und die Aktivierung der Horrinde beim Horen von Anton Bruckners „Locus iste“ zeigt. „ExpertInnen wie fachfremden Personen sticht ins Auge, dass die Bilder sehr asthetisch sind. Ars Intrinsica stellt den Menschen als Kunstobjekt in den Vordergrund“, beschreibt Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz A. Fellner. Das Bild „10 Meter Kohout oder: Wie man mit Nachverarbeitung aus einem einzigen Sportler ein ganzes Team machen kann“ zeigt zum Beispiel eine Schicht aus einer Ganzkorper-MR- Untersuchung des Sportlers Gunter Kohout. Diese Korperschicht wurde mit einem Nachverarbeitungsprogramm unterschiedlich farbkodiert. Der Arztliche Direktor des Landes- Krankenhauses, Prim. Dr. Peter Stumpner, ist besonders stolz, diese beruhmten und wertvollen Exponate im Krankenhaus Rohrbach prasentieren zu konnen. Bevor die Bilder ans Landes-Krankenhaus Rohrbach kamen, waren sie in St. Florian, Bad Ischl, im Ars Electronica Linz, im Leopold Museum in Wien und im deutschen Remscheid - dem Geburtsort von Wilhelm Konrad Rontgen - ausgestellt. Anschließend wird die Ausstellung an die Johannes Kepler Universitat in Linz weiterwandern.

Autor:

Evelyn Pirklbauer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.