Kunst- und Kreativwerkstatt startet im Herbst

In der Kunst- und Kreativwerkstatt sollen Kinder zwischen 8 und 14 Jahren ihre Talente entdecken.
4Bilder
  • In der Kunst- und Kreativwerkstatt sollen Kinder zwischen 8 und 14 Jahren ihre Talente entdecken.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

HASLACH. Ein weiteres Pilotprojekt startet in Haslach für kreative Kinder und Jugendliche. Im Textilen Zentrum wird in Kooperation mit der Landesmusikschule ab dem Schuljahr 2017/18 ein neues Fach angeboten. "Kinder zwischen 8 und 14 Jahren arbeiten mit KünstlerInnen aus der Region in verschiedenen künstlerischen Techniken und Ausdrucksweisen", erklärt Christina Leitner vom Textilen Zentrum. Das Land OÖ will mit diesem Projekt die Kreativität junger Menschen verstärkt fördern. "Die Kunst- und Kreativwerkstatt soll eine freie und kreative Arbeitsatmosphäre fördern. Mehr als das fertige Ergebnis steht das Experimentieren und das sich Einlassen auf kreative Prozesse im Vordergrund", heißt es seitens des Landes. Da Projekt wurde vorerst für zwei Jahre bewilligt. Auf Basis der Erfahrungen in Haslach will man entscheiden, ob das Modell an mehreren Standorten langfristig weiter ausgebaut werden soll.

Der Unterricht in der Kunst- und Kreativwerkstatt findet geblockt 14-tägig zu je vier Einheiten statt und dauert ein Jahr. Folgende Themenblöcke werden angeboten:
• Anknüpfungspunkte – Medium Textil und Papier mit Christina Leitner
• Erlebniswelt Farbe – Medium Malerei mit Christa Mayrhofer
• Zeichen setzen – Medium Zeichnung, Druck & Schrift mit Gerhard Wöß
• Die Dritte Dimension – Medium Skulptur, Natur- und Kulturraum mit Hermann Eckerstorfer
• Modellieren und Formen – Medium Keramik mit Elfriede Ruprecht-Porod
• Bewegte und bewegende Bilder – Medium Foto & Flm und neue Medien mit Stefan Mittlböck.

Zur Sache:
Maximal zehn Kinder können am neuen Unterrichtsfach teilnehmen. Die Kosten betragen 101 Euro pro Semester.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen