Corona-Virus
Mitarbeiter eines Altenheims im Bezirk Rohrbach sind infiziert

Im Bezirk Rohrbach gibt es insgesamt 95 Infizierte.
  • Im Bezirk Rohrbach gibt es insgesamt 95 Infizierte.
  • Foto: Foto: tommyandone/panthermedia
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK ROHRBACH. Die Experten im Krisenstab sehen nach wie vor steigende Fallzahlen aber die Zunahmen sinken. Sie appellieren nochmals auf Ausflüge zu verzichten, aber auch in den Naherholungsbereichen der Städte größere Ansammlungen zu vermeiden und die entsprechenden Abstände einzuhalten. Das heißt nicht, dass man nicht hinaus darf, aber man soll im eigenen Ort bleiben und die Regeln (Einhalten Mindestabstand, Spazierengehen nur in kleinen Gruppen mit Personen aus demselben Haushalt) beachten.

Insgesamt gibt es im Bezirk Rohrbach 89 Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind. Nun wurden auch im Bezirksalten- und Pflegeheim Aigen-Schlägl vier Mirarbeiter positiv auf das Virus getestet.  Insgesamt sind derzeit 33 BewohnerInnen sowie 46 Mitarbeiter in 24 Alten- und Pflegeheimen in OÖ von COVID 19 betroffen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.