60 Kilo Unrat
Müllsammelaktion der Neufeldner Fußballer

Obmann Andreas Höfler (links) war mit viel Motivation bei der Sache.
3Bilder
  • Obmann Andreas Höfler (links) war mit viel Motivation bei der Sache.
  • Foto: Foto: Andreas Höfler
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Der Fußballverein Neufelden organisierte vergangenen Samstag eine Müll-Sammelaktion entlang der Großen Mühl.

NEUFELDEN. Die Corona-Krise hat die Fußballvereine mit vielen Herausforderungen und Fragen konfrontiert: Wie kann der Ausfall der Einnahmen kompensiert werden? Wie kann man die Vereinsmitglieder mobilisieren? Wie kann in dieser Zeit etwas sinnvolles für die Gesellschaft geleistet werden? Um nicht nur der Gesellschaft, sondern auch der Natur etwas Gutes zu tun, entschied sich der Neufeldner Fußballverein, eine Müll-Sammelaktion zu veranstalten. "Entlang der Großen Mühl (Stausee Neufelden) in Richtung Pürnstein und des Mühltals befreiten wir Straßenränder und Wiesen von Unrat", so Obmann Andreas Höfler.

Ausgestattet mit Handschuhen, festem Schuhwerk, Mund-Nasen-Schutz und Müllsäcken machten sich die Fußballer auf den Weg. Insgesamt nahmen 31 Personen an der Aktion teil, die auf einer Strecke von etwa 35 Kilometern Müll sammelten. "Wir hatten alle einen Schrittzähler dabei. Insgesamt sind wir alle 194.940 Schritte gegangen", berichtet der Obmann. Die Neufeldner waren sehr stolz auf das Ergebnis, denn es konnten dank dieser Aktion acht Säcke mit etwa 60 Kilogramm Müll gefüllt und entsorgt werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen