Musikschuldirektor tourte durch Südafrika

Markus Presenhuber beim Unterricht mit Marc Cupido vom Hugo Lambrechts Music Centre.
2Bilder
  • Markus Presenhuber beim Unterricht mit Marc Cupido vom Hugo Lambrechts Music Centre.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Helmut Eder

HASLACH, OBERÖSTEREICH (hed). Viel Applaus erhielten die sieben Musiker des Ensembles Capella Concertante bei ihren Auftritten in East London, Grahamstown, Oudtshoorn, Stillbaai und Kapstadt. Für Presenhuber und sein Ensemble war dies die zweite Tournee durch Südafrika. Gegründet wurde das Quintett von von Musikschullehrern des Landes Oberösterreich im Jahr 1985. Die klassische Bläserquintett wird bei Bedarf mit Kontrabass und anderen Solisten ergänzt. Besonders interessant gestaltete sich der gemeinsame Konzertauftritt mit den Lehrkräften des Hugo-Lambrechts-Music-Centers in Parow (Kapstadt). Dort wurden die Symphonette des südafrikanischen Komponisten Allan Stephenson aufgeführt wurde. „Der Komponist ließ es sich nicht nehmen, eine der beiden Proben für dieses Werk selbst zu leiten“, berichtet der Direktor der Musikschule Haslach. Nächstes Jahr kommen Lehrkräften des Hugo-Lambrechts- Music-Centers zu einem Gegenbesuch nach Oberösterreich. „Geplant sind zwei Konzerte und Unterrichtsbesuche in Musikschulen“, berichtet Presenhuber. Für 2014 wurde das Ensemble Capella Concertante eingeladen zwei Konzerte in Zimbabwe (Harare und Bulawayo) zu machen erreicht.

Markus Presenhuber beim Unterricht mit Marc Cupido vom Hugo Lambrechts Music Centre.
Markus Presenhuber beim  Konzert mit den Lehrkräften des Hugo Lambrechts Music Centre Kapsatdt

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen