Neun Brände und 60 technische Einsätze: FF Plöcking zieht Bilanz

Kommandant Josef Pusch mit den neu angelobten Mitgliedern Severin Silber, Alexandra Gruber, Samuel Gruber und Daniel Polaschek.
2Bilder
  • Kommandant Josef Pusch mit den neu angelobten Mitgliedern Severin Silber, Alexandra Gruber, Samuel Gruber und Daniel Polaschek.
  • Foto: Foto: FF Plöcking
  • hochgeladen von Annika Höller

ST. MARTIN. Auf ein einsatzreiches Jahr 2016 konnten Kommandant Josef Pusch und die Mitglieder der FF Plöcking bei der Vollversammlung zurückblicken. Insgesamt waren neun Brände und 60 technische Einsätze zu bewältigen. Schwere Verkehrsunfälle und Unwettereinsätze forderten die Mannschaft dabei besonders. Um auf die Einsätze bestmöglich vorbereitet zu sein wurden neben den Übungen noch diverse Leistungsprüfungen abgelegt sowie insgesamt 50 Tage in den Besuch von Lehrgängen und Ausbildungsveranstaltungen investiert. Mit Severin Silber konnte wieder ein Jugendfeuerwehrmann angelobt und in die Jugendgruppe aufgenommen werden. Auch der Aktivstand erhielt durch die Angelobung von Alexandra Gruber, Samnuel Gruber und Daniel Polaschek wieder Zuwachs.

Kommandant Josef Pusch mit den neu angelobten Mitgliedern Severin Silber, Alexandra Gruber, Samuel Gruber und Daniel Polaschek.
Vizebürgermeister Karl Leitner (links), Kommandant Josef Pusch (2.v.l), Abschnittskommandant Christian Wakolbinger (rechts), sowie die für 25 bzw. 50 - jährige Mitgliedschaft geehrten Kameraden Wolfgang Neulinger (2.v.r), Ernst Luksch (3.v.r) und Karl Mahringer (3.v.l.).
Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.