Ortskerne beleben und nicht Orte zerfransen

Architekt Josef Schütz lädt heuer zum Architekturfrühling in das renovierte Gebäude in die Windgasse 15 ein.
2Bilder
  • Architekt Josef Schütz lädt heuer zum Architekturfrühling in das renovierte Gebäude in die Windgasse 15 ein.
  • hochgeladen von Karin Bayr

HASLACH. Die Ortskernbelebung war 1985 Titel der Diplomarbeit von Architekt Josef Schütz. Die Arbeit ist heute aktueller als je zuvor. „Wir brauchen wieder mehr Charakter in den Planungen. Immer wenn ich alte Ortskerne, aber auch Bauernhöfe und Kulturlandschaften betrachte, so spüre ich eine ungeheure Ausdruckskraft, die in der Kultur steckt“, sagt der Architekt.

Diplomarbeit umgesetzt
Vor fünf Jahren hat er sich entschlossen, seine Diplomarbeit 1:1 umzusetzen, in der Windgasse. „Als sichtbarer Beitrag und Ermutigung für Hausbesitzer und als kleine Freude für die Freunde an gewachsenen und lebenden Ortsstrukturen“, sagt Schütz. Heuer lädt er Architekturfreunde in seinen „Ortskern“. „Wenn man spürt, dass die Ortskerne im Eck sind, dann ist es an der Zeit, etwas zu präsentieren, das wieder Atem gibt, Licht und Leben schafft“, ist er überzeugt. Schütz glaubt, dass viele Besitzer von Gebäuden in Ortskernen fachgerechte Unterstützung brauchen, damit die Ortskerne langsam wieder in Ordnung gebracht werden.

Architekturfrühling:
Donnerstag, 31. Mai: 19 Uhr Empfang/Begrüßung, 20 Uhr Bauherr und Architekt Vortrag von Architekt Roland Gnaiger.
Freitag, 1. Juni: Tag des offenen Ateliers, 10-15 Uhr Marktplatz 15, 14-18 Uhr Windgasse 15, 20 Uhr Kabarett Ludwig Müller: „Der Paragrafenreiter“.

Architekt Josef Schütz lädt heuer zum Architekturfrühling in das renovierte Gebäude in die Windgasse 15 ein.
Architekt Josef Schütz lädt heuer zum Architekturfrühling in das renovierte Gebäude in die Windgasse 15 ein.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.