Pumberger ist neuer Feuerwehr-Häuptling

Josef Wiesinger (2. v. l.) erhielt die Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr. Ewald Mayrhofer, Ex-Kommandant Ewald KARL und Bürgermeister Rudolf Kehrer gratulierten (v. l.).
2Bilder
  • Josef Wiesinger (2. v. l.) erhielt die Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr. Ewald Mayrhofer, Ex-Kommandant Ewald KARL und Bürgermeister Rudolf Kehrer gratulierten (v. l.).
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

NIEDERKAPPEL. Zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Niederkappel wurde Jakob Pumberger gewählt. Er wechselte vom Posten des Schrifführers an die Spitze der Wehr. Pumberger folgt Ewald KARL nach, der 15 Jahre, darunter auch als Kassier, im Kommando tätig war. Ebenso ausgeschieden sind Stellvertreter Roland Barth (zehn Jahre Vize) sowie Gerhard Strasser (zehn Jahre Kassier). Neu ins Führungsteam gewählt wurden Martin Pumberger (Kommandant-Stellvertreter), Jochen Winkler (Kassier) und Robert Amerstorfer (Schriftführer). Als Zeugwart wurden Michael KARL und Thomas Aiglstorfer ernannt. Die Arbeit mit den Jungfeuerwehrern übernehmen Tobias Pumberger und Wolfgang Winkler von Johannes Praher. Für seine 70-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr wurde Josef Wiesinger ausgezeichnet.

Josef Wiesinger (2. v. l.) erhielt die Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr. Ewald Mayrhofer, Ex-Kommandant Ewald KARL und Bürgermeister Rudolf Kehrer gratulierten (v. l.).
Scheidende und neu gewählte Kommandomitglieder (v. l.): Abschnittskommandant Ewald Mayrhofer, neuer Schriftführer Robert Amerstorfer, neuer Kommandant Jakob Pumberger, Bürgermeister Rudolf Kehrer, neuer Kdt.-Stv. Martin Pumberger, scheidender Kassier Gerhard Strasser, scheidender Kdt. Ewald KARL, neuer Kassier Jochen Winkler, scheidender Kdt.-Stv. Roland Barth.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.