Schlangenbesitzer weiterhin gesucht

Hansjörg Nußbaumer hält die Ende April aufgefundene Boa Constrictor vorübergehend in seiner Tierhandlung.
7Bilder
  • Hansjörg Nußbaumer hält die Ende April aufgefundene Boa Constrictor vorübergehend in seiner Tierhandlung.
  • hochgeladen von Helmut Eder

SCHLÄGL, ROHRBACH (hed). Noch nicht ausgeforscht werden konnte der Besitzer jener Boa constrictor, die Ende April in einem Waldstück nahe Weichsberg gefunden wurde. Noch bis 28. Mai hat der Besitzer Zeit, sich bei der Bezirkshauptmannschaft zu melden. „Wird innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist der Tierhalter nicht ausgeforscht, wird die Schlange an einen Zoo oder Tierpark weitergegeben, der zur Haltung solcher Tiere berechtigt ist", sagt Valentin Pühringer von der BH Rohrbach. Möglich ist auch ein Verkauf an einen privaten, berechtigten Tierhalter. Vorübergehend hat das 2,5 Meter lange und 15 Kilo schwere Tier in der Aquaworld Nussbaumer in Rohrbach ein Zuhause gefunden. „Es ist wohlauf, sehr friedlich und kann bei uns gerne besichtigt werden“, sagt Hansjörg Nußbaumer. "Für eine Dauerhaltung braucht das Tier aber mehr Platz, als wir in unseren Terrarien zur Verfügung haben." Königsboas sind nicht giftig und töten ihre Beute durch Erwürgen. Sie sind in Zentral- und Südamerika verbreitet. „Für Menschen sind sie ungefährlich." Kleinen Hunden und Katzen könne sie aber schon gefährlich werden.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen