Missglücktes Abbiegemanöver
Schüler wurde bei Verkehrsunfall verletzt

Der 17-Jährige kam ins Rohrbacher Klinikum.
  • Der 17-Jährige kam ins Rohrbacher Klinikum.
  • Foto: Foto: Fotolia/Thaught Images
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit seinem Pkw am Donnerstag, 9. Jänner, gegen 8 Uhr gemeinsam mit vier Schulkollegen, alle 16 Jahre alt, auf der Rohrbacher Straße, B127, Richtung Rohrbach-Berg unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Witzersdorf, Gemeinde Niederwaldkirchen, ordnete sich der Schüler auf dem Linksabbiegestreifen Richtung Kleinzell ein. Plötzlich stellte er fest, dass er sich falsch eingeordnet hatte, denn er wollte eigentlich Richtung Niederwaldkirchen fahren. Bei dem Abbiegemanöver nach rechts dürfte der 17-Jährige dabei den nachfolgenden Pkw eines 26-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung übersehen haben und es kam zu einem Zusammenstoß. Der 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Rohrbach gebracht. Seine vier Schulkollegen begaben sich in häusliche Pflege.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen