Soroptimistinnen schenken Bildung

Die Soroptimistinnen des Bezirks unterstützen Frauen im Bezirk durch Bildung, um der Armut vorzubeugen.
  • Die Soroptimistinnen des Bezirks unterstützen Frauen im Bezirk durch Bildung, um der Armut vorzubeugen.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. Schul- und Berufsbildung ist die einzige Chance für Kinder und Jugendliche aus der Armut herauszukommen. "Auch in unserem Bezirk müssen alleinerziehende Mütter mit kleinsten Einkommen größte Einschränkungen bewältigen um den Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen", sagt Pauline Sleska, Präsidentin des Soroptimist Clubs Rohrbacher Land. "Kommt dann noch irgendeine unvorhersehbare Ausgabe daher ist es finanziell nicht mehr zu bewältigen." Frauen aus dem Bezirk Rohrbach unternehmen auch große Anstrengungen in anderen Ländern, wo schreckliche Armut herrscht, Kindern und Jugendlichen einer guten Schulbildung eine Zukunftsperspektive zu geben. Wie wichtig eine Unterstützung in der eigenen Heimat ist, zeigt gerade die Flüchtlingswelle. Die Soroptimistinnen halfen in den letzten Wochen, wenn es bei der Ausbildung finanziell allzu knapp wurde und unterstützten Frauen bei Ihren Bildungsinitiativen.

Geplante Veranstaltungen der Sorores:

9. Februar: Faschingsdienstag Sektfrühstück Gasthof Dorfner, 9 bis 11.11 Uhr
13. März: Konzert mit dem Nordwaldkammerorchester im Centro anlässlich des Weltfrauentages, Einlass: 15 Uhr, Beginn: 16 Uhr
15. April: Humoristisch-literarischer Liederabend „Wien für Anfänger“ mit Katharina Straßer im Kikas in Aigen-Schlägl.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.