Tag des Denkmals: Zwei Stationen im Bezirk Rohrbach

In der Stiftsbibliothek Schlägl befinden sich etwa 60.000 Bücher. Am 25. September, dem Tag des Denkmals, kann man sie bei einer Führung besichtigen.
  • In der Stiftsbibliothek Schlägl befinden sich etwa 60.000 Bücher. Am 25. September, dem Tag des Denkmals, kann man sie bei einer Führung besichtigen.
  • Foto: Foto: Stephan Weber
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN-SCHLÄGL, HASLACH. Das Stift Schlägl und ein Bürgerhaus in Haslach nehmen am Sonntag, 25. September, am Tag des Denkmals teil. Der neu gestaltete Kreuzgang ist Ausgangspunkt für die Führung und führt in das Leben und in die Geschichte des Klosters ein. Krypta, Bildergalerie, die einzigartige Porträtsammlung der Mitbrüder, die gemeinsame Bibliothek mit ca. 60.000 Büchern und die Stiftskirche als Mittelpunkt des klösterlichen Lebens sind Zeugnisse des Lebens in der Klostergemeinschaft. Ihr gehören zurzeit 40 Mitglieder an, die 24 Seelsorgestellen im Umkreis betreuen. Nach der ersten Führung um 9 Uhr laden die Chorherren um 10 Uhr zum gemeinsamen Feiern der Hl. Messe und anschließend zur Pilgerwanderung entlang des Mühlviertler Jakobsweges nach Rohrbach-Berg ein. Weitere Stiftsführungen gibt es um 11 und um 14 Uhr. (Dauer ca. 60 Minuten).

Barocksalon in Haslach

Bei Umbauarbeiten in den 1970er Jahren wurden in dem denkmalgeschützten Haslacher Bürgerhaus Marktplatz 31 vom damaligen Besitzer Gewölbemalereien entdeckt. Seit dem Jahre 2011 werden diese von der Restauratorin Helga Maria Oberndorfer gereinigt, ergänzt und retuschiert. Der gewölbte Raum im Erdgeschoß mit Ausgang zum Marktplatz diente als Geschäfts- und Lagerraum. Durch den Barocksalon führen Helga Oberndorfer und Hauseigentümer Bernhard Hörletseder (von 10 bis 17 Uhr). Zwischen 10 und 12 Uhr ist der Stellvertretende Landeskonservator Klaus Kohout vom Bundesdenkmalamt anwesend.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.