Suchaktion
Verletzter nach Verkehrsunfall verschwunden

Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten nach dem Unfall und suchte im angrenzenden Wald nach dem vermissten Lenker.
5Bilder
  • Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten nach dem Unfall und suchte im angrenzenden Wald nach dem vermissten Lenker.
  • Foto: Feuerwehr Rohrbach im Mühlkreis
  • hochgeladen von Nina Meißl

Die Feuerwehr durchsuchte den Wald nach einem abgängigen Unfalllenker. Dieser konnte bisher noch nicht aufgefunden werden.

ROHRBACH-BERG. In den Nachtstunden des 4. August ereignete sich auf der B38 im Bereich Gollnerberg ein Verkehrsunfall. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, wurde der Einsatzleiter von der Polizei informiert, dass der Fahrzeuglenker abgängig war. Dieser war vermutlich verletzt. In Absprache mit der Polizei entschlossen sich die Feuerwehrer daher, das angrenzende Waldstück abzusuchen. Eine Augenzeugin hatte den Einsatzkräften berichtet, den Unfalllenker dort gesehen zu haben.

Verstärkung angefordert

Vor Ort wurden eine Einsatzleitstelle errichtet und mehre Einsatzabschnitte gebildet. Die Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall wurden vom Einsatzleiter koordiniert. Für die Suchaktion wurde ein eigener Abschnittsleiter eingeteilt. Zur Verstärkung der Suchkette wurden auch die Feuerwehren Perwolfing und Haslach alarmiert.

Unfalllenker nicht gefunden

Rund 70 Einsatzkräfte machten sich auf die Suche nach dem abgängigen Lenker und durchkämmten dabei in finsterer Nacht das Waldgebiet und kontrollierten Straßenzüge. Nach etwa einer Stunde war das angrenzende Waldstück durchsucht. Die vermisste Person konnte dabei nicht aufgefunden werden. Weitere Maßnahmen zum Auffinden des vermissten Unfalllenkers werden durch die zuständige Polizei gesetzt. Der Lenker konnte laut Polizei auch zu Hause nicht angetroffen werden. "Es gibt inzwischen einen Verdächtigen, die Kollegen in Rohrbach ermitteln. Die Suche wurde inzwischen abgebrochen", heißt es aus der Pressestelle der Landespolizeidirektion OÖ.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen