Von der Blüte bis zur Zerstörung: Wanderung mit Fritz Bertlwieser

Viele Wanderfreudige waren mit dabei.
3Bilder
  • Viele Wanderfreudige waren mit dabei.
  • Foto: Foto: Bücherei Kleinzell
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK. Die zweite Wanderung der Bücherei Kleinzell in Kooperation mit der Ortsgruppe Naturfreunde Kleinzell mit Fritz Bertlwieser wurde in St. Oswald begonnen. Rund 50 Wanderer schlossen sich den interessanten Berichten an, die mit Bildern dokumentiert wurden. Von Morau (Gemeinde St. Oswald) mit Blick auf das ehemalige Asang wurde zu den Steilstufen des Schwemmkanals marschiert. Weiter ging es auf dem Schulweg von Elisabeth Steininger (verheiratete Rechberger), die von Soldaten täglich zur Volksschule geschmuggelt wurde. Tochter Andrea Pröll war mit von der Partie und konnte weitere Details ihrer Mutter erzählen. Fritz Bertlwieser, Autor zahlreicher Böhmerwaldbücher, leistet mit seinen Führungen einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Geschichte und die verlorene Böhmerwaldheimat weiterlebt.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.