"Was Jugend bewegt" - renommierte Jugendforscherin in Rohrbach

Beate Großegger hat sich vor ihrem Vortrag eingehend über den Bezirk informiert.
  • Beate Großegger hat sich vor ihrem Vortrag eingehend über den Bezirk informiert.
  • Foto: Foto: Academia Superior
  • hochgeladen von Evelyn Pirklbauer

BEZIRK, ROHRBACH. Jugendforscherin Dr. Beate Großegger zeigt auf, was Jugendliche wollen. Das Familiennetzwerk Mühltal hat es geschafft, die Expertin, am Donnerstag, 11. April, zu einem Vortrag nach Rohrbach zu bekommen. Um 19 Uhr spricht sie im Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach über: „Was Jugend bewegt: Interessen, Anliegen, Herausforderungen“. Danach kann diskutiert werden.

Dr. Beate Großegger ist wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Jugendkulturforschung in Wien. Seit 1996 in der Jugendforschung tätig, gilt sie inzwischen über die Grenzen Österreichs hinaus als die Expertin für junge Lebenswelten. Familiennetzwerk-Leiterin Roswitha Öhler freut sich auf die Referentin: „Beate Großegger beschäftigt sich intensiv mit den Bedürfnissen und Anliegen der Jugend. Sie gilt als exzellente Kennerin der jungen Generation. Ihre Impulse werden die Jugendarbeit in den Gemeinden hervorheben, die Bedürfnisse und Erwartungen von Jugendlichen ansprechen und Antworten auf Fragen zu geben, wenn es um die Motivation Jugendlicher für das Miteinander in der Gesellschaft geht und die Bedeutung der regionalen Verwurzelung auch im Erwachsenenalter weitergelebt werden soll“.

Autor:

Evelyn Pirklbauer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.