Zivildienst bei der Caritas: "Eine Arbeit, die Sinn und Freude macht"

Zivildiener Mathias Wallner mit Bewohner Johann Reitinger, der sich freut, dass „Zivis“ in St. Bernhard sind.
  • Zivildiener Mathias Wallner mit Bewohner Johann Reitinger, der sich freut, dass „Zivis“ in St. Bernhard sind.
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

NEUSTIFT. Die Caritas sucht laufend Zivildiener für 30 Einsatzstellen in ganz Oberösterreich. In einer dieser Einsatzstellen, dem Caritas-Seniorenwohnhaus St. Bernhard in Engelhartszell, ist Mathias Wallner aus Neustift tätig.

„Als Zivi habe ich Zeit für die Bewohner und kann etwas mit ihnen unternehmen", berichtet er. Dass Wallner Zivildienst machen würde, war für den Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger von Anfang an klar: „Ich habe zwar die Fachschule für Mechatronik gemacht, aber als meine Großmutter zu Hause gepflegt wurde, habe ich einen Einblick in diesen Beruf bekommen und beschlossen, dass der Sozialbereich beruflich mein Weg wird.“ Der Zivildienst war dabei die logische Konsequenz.

Weil seine Schwägerin und ein Freund, die beide in St. Bernhard arbeiten, so positiv über ihre Arbeit gesprochen haben, hat er sich dort beworben. Und es gefiel ihm vom ersten Tag an: „Ich bin sehr gerne hier. Das Team hier ist super. Ich schätze das familiäre Klima. Der Wohnbereich ist klein und überschaubar, dadurch können wir individuell auf die Bewohner eingehen.“

Job mit Sinn

Wallner ist zuständig für die Wohnküche. Er holt das Essen ab, deckt die Tische und räumt den Geschirrspüler ein und aus. Er unterstützt die Bewohner dabei, sich innerhalb des Hauses zu bewegen und macht auch Zimmerdienst. Insgesamt verbringt er viel Zeit mit den Bewohnern: „Bei schönem Wetter gehen wir spazieren. Jetzt im Winter sitzen wir oft beisammen und reden. Es ist eine Arbeit, die Sinn und Freude macht – für einen selbst und für andere.“

Zivildiener gesucht

Wer es Wallner gleichtuen will und seinen Zivildienst bei der Caritas leisten möchte, sollte so bald als möglich selbst aktiv zu werden. Es besteht die Möglichkeit, vorab in einer Caritas-Einrichtung zu schnuppern. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Der Eintritt erfolgt im, April, Juli, Oktober und Jänner. Nähere Informationen unter Tel. 0732/7610 2078 oder caritas-linz.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen