Zwei Bigbands spielen für das Rote Kreuz

Dienstführender Max Binder, Klaus Autengruber, Ortsstellenleiter Günter Brandl, Freiwilligenreferentin Silvia Schober und Direktor Wolfgang Panholzer, v. l.
  • Dienstführender Max Binder, Klaus Autengruber, Ortsstellenleiter Günter Brandl, Freiwilligenreferentin Silvia Schober und Direktor Wolfgang Panholzer, v. l.
  • Foto: ÖRK/Fuchs
  • hochgeladen von Karin Bayr

NEUFELDEN. Der Kultur- und Förderverein der Landesmusikschule Lembach veranstaltete im Oktober mit den beiden Big Bands Biskupska aus Prag und dem BBL Club ein Benefizkonzert für das Rote Kreuz, genauer die Ortsstelle Neufelden. Wolfgang Panholzer freute sich, der Ortsstellenleitung ein Kuvert mit 1.000 Euro überreichen zu dürfen. Die großzügige Spende wird für Einsatzmaterial und Mitarbeiterausbildung verwendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen