ÖAAB Gemeindeparteitag
Bettina Nigl wird neue ÖAAB-Obfrau.

Gertraud Scheiblberger (r.) und Ernst Greiner (l.) gratulieren der frisch gewählten Obfrau Bettina Nigl (M.)
2Bilder
  • Gertraud Scheiblberger (r.) und Ernst Greiner (l.) gratulieren der frisch gewählten Obfrau Bettina Nigl (M.)
  • Foto: OÖVP / Gierlinger
  • hochgeladen von Anna Rosenberger-Schiller

SCHWARZENBERG. Am 03. Jänner 2020 lud die OÖVP Schwarzenberg und Bürgermeister Michael Leitner zum Neujahrsempfang ins Gasthaus Dreiländereck ein. Im Anschluss an den Neujahrsempfang fand der Gemeindeparteitag, sowie die ÖAAB-Jahreshauptversammlung statt. Leitner und Gemeindeparteiobmann Ernst Greiner gaben in ihren Ausführungen einen Einblick in die aktuelle Entwicklung der Gemeinde und informierten über die Zukunftspläne. Zum wesentlichsten Projekt der nächsten Zeit zählt der Glasfaserausbau, dieser wird mit Unterstützung des initiierten Leader-Projektes noch stärker vorangetrieben.

Im Rahmen des Gemeindeparteitages fanden auch die Neuwahlen des Gemeindeparteivorstandes und des ÖAAB-Ortsgruppenvorstandes statt. Ernst Greiner jun. wurde als Obmann der OÖVP Schwarzenberg bestätigt und Bettina Nigl einstimmig zur neuen ÖAAB-Obfrau gewählt.

Gertraud Scheiblberger (r.) und Ernst Greiner (l.) gratulieren der frisch gewählten Obfrau Bettina Nigl (M.)
 „Gemeindeparteivorstand“: Das neu gewählte Team der OÖVP Schwarzenberg.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen