Bezirks-FPÖ zieht positive Zwischenbilanz

FPÖ-Bezirksparteiobfrau und Landtagsabgeordnete Ulrike Wall
  • FPÖ-Bezirksparteiobfrau und Landtagsabgeordnete Ulrike Wall
  • Foto: Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

BEZIRK. Drei Jahre ist die letzte Gemeinderatswahl aus, die nächste findet erst wieder 2021 statt. Halbzeit also. Diese nutzte die Bezirks-FPÖ, um Zwischenbilanz zu ziehen. "Wir halten aktuell bei 19 Ortsgruppen, sind somit gut gefestigt", so Bezirksparteiobfrau und Landtagsabgeordnete Ulrike Wall. Man habe viele neue Mitglieder gewinnen können, "interessanterweise gerade in Gemeinden, in denen wir noch gar keine Ortsparteigruppen haben." Diese weißen Flecken sollen aber ohnehin weniger werden. "Zwei neue Ortsgruppen werden bald dazukommen", sagt Bezirksgeschäftsführer Philipp Pointner. Wo? "Reden wir besser nicht über ungelegte Eier", zeigt sich Wall noch vorsichtig.

Sicherheit und Pflege

Ihr liegen vor allem die Themen Sicherheit, Pflege und Soziales am Herzen. "Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab es im Bezirk im ersten Halbjahr 2018 18,3 Prozent mehr Anzeigen. Das liegt bestimmt nicht nur an der steigenden Kriminalität, sondern auch an der guten Arbeit der Polizei im Bezirk." Zur Pflege soll es im Herbst einen landesweiten Schwerpunkt geben: "Ich bin stark für einen Pflege-Lehrberuf, außerdem müssen wir pflegende Angehörige besser unterstützen." Die Kurzzeitpflege, zum Beispiel für eine Woche, müsse leichter zu finanzieren sein (diese ist nämlich vom Pflegeregress nicht betroffen) und die Lücke zwischen der 24 Stunden Pflege und den mobilen Diensten müsse geschlossen werden. "Viele brauchen vielleicht nur ab und zu jemanden und haben trotzdem eine 24 Stunden Hilfe. Flexiblere Modelle können dafür sorgen, dass keiner unter- oder überversorgt ist."

Infrasturktur

Im Bereich Infrastruktur ist es vor allem die Umfahrung Peilstein, die langsam Formen annimmt. "2019 soll gebaut werden", sagt Wall. Über zehn Millionen Euro werde die Umfahrung kosten. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen