Gemeinsam für Neufelden
Grüne Ortsgruppe startet durch

Das 14-köpfige Steuerungsteam der Ortsgruppe kann sich pandemiebedingt derzeit nur online besprechen. Im Mai ist eine Klausur geplant.
3Bilder
  • Das 14-köpfige Steuerungsteam der Ortsgruppe kann sich pandemiebedingt derzeit nur online besprechen. Im Mai ist eine Klausur geplant.
  • Foto: Gahleitner
  • hochgeladen von Helmut Eder

„Gemeinsam für Neufelden“ nennt sich die Ende März gegründete Bürgerbewegung im Netzwerk der Grünen. Nach der Auswertung der Bürgerbefragung plant die Ortsgruppe im Mai eine Klausur, um Zielsetzungen zu konkretisieren, sowie eine entsprechende Organisationsstruktur zu entwickeln.

NEUFELDEN. In einem ersten Schritt befragte die neugegründete Ortsgruppe im März die Bevölkerung, um ihre Zufriedenheit in Bereichen wie Nahversorgung, Altenbetreuung, Freizeit- und Kulturangebote, Gemeindeservice oder Raumplanung zu erfassen. Anhand von offenen Fragen wurden Bereiche erhoben, die positiv wahrgenommen werden, aber auch jene, die Entwicklungspotenzial haben. Dabei wurden auch Verbesserungsvorschläge erfasst.

Abschließend wurden die Ideen und Visionen für die Weiterentwicklung abgefragt. „Eine erste Sichtung der eingelangten Rückmeldungen bestätigt uns in unseren Zielsetzungen“, berichtet Andreas Gahleitner, Mitinitiator und Mitglied der Ortsgruppe. Die Fragebogen werden derzeit ausgewertet und die zentralen Ergebnisse in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Initiativen unterstützen

„Unser Ziel ist es, die Meinungen der Bewohner zu hören und deren Ideen aufzugreifen, um vor allem die bereits bestehenden Initiativen aktiv zu unterstützen – gemeinsam für ein lebenswertes Neufelden“, erklärt Gahleitner. „Sämtliche Aktivitäten und Entwicklungen werden laufend und transparent kommuniziert“, versichert er.

Klausur im Mai

Im Mai ist eine Klausur angedacht, um Zielsetzungen zu konkretisieren und eine entsprechende Organisationsstruktur zu entwickeln. Die Initiatoren laden Interessenten ein, projektbezogen mitzumachen oder das Team zu verstärken. Kontakt: Andreas Gahleitner 0660/4430514oder neufelden@gruene.at

Mehr zur Wahl in Neufelden und im Bezirk gibt’s auf www.meinbezirk.at/4527056


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen