Neujahrsstammtisch der FPÖ Helfenberg

v. l.: Johann Wall, Erich Gruber und Ulli Wall (Ahorn); Gerhard Hutter (Afiesl), LAbg. Michael Gruber, Andreas Traxler (Schönegg), Christian Enzenhofer und Daniel Fleck (Helfenberg)
  • v. l.: Johann Wall, Erich Gruber und Ulli Wall (Ahorn); Gerhard Hutter (Afiesl), LAbg. Michael Gruber, Andreas Traxler (Schönegg), Christian Enzenhofer und Daniel Fleck (Helfenberg)
  • Foto: Foto: Wall
  • hochgeladen von Annika Höller

HELFENBERG. Seit den starken freiheitlichen Zuwächsen rund um Helfenberg bei den Gemeinderats-Wahlen 2015 arbeiten die FPÖ Ortsgruppen Helfenberg, Ahorn, Afiesl, Schönegg und St. Stefan verstärkt zusammen, um mit vereinten Kräften noch besser die Interessen der Bürger vertreten zu können. Regionale Anliegen wie etwa der Erhalt des Nahversorgers in Helfenberg oder Überlegungen zu Gemeindefusionen erfordern eine intensive Vernetzung aller politischen Kräfte über die Gemeindegrenzen hinaus.

Pflege der Kameradschaft

Natürlich werden auch Veranstaltungen zur Pflege der Kameradschaft gemeinsam organisiert. So luden die Freiheitlichen der fünf Gemeinden zu einem Neujahrsstammtisch in Helfenberg. Als Ehrengast berichtete Landtagsabgeordneter Michael Gruber aus Pettenbach, FPÖ-Sprecher für Fremdenrecht und Bundesheer im OÖ Landtag, in einem interessanten Vortrag über das Thema Sicherheit in Zeiten neuer Bedrohungen.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.