ÖVP: Obmann bestätigt

ÖVP-Obmann Peter Pröll (Bildmitte) wurde wieder zum Ortsparteiobmann von Ulrichsberg gewählt. LAbg. Georg Ecker und Klubobmann LAbg. Mag. Thomas Stelzer gratulierten.
  • ÖVP-Obmann Peter Pröll (Bildmitte) wurde wieder zum Ortsparteiobmann von Ulrichsberg gewählt. LAbg. Georg Ecker und Klubobmann LAbg. Mag. Thomas Stelzer gratulierten.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Pirklbauer

ULRICHSBERG. Mit 200 Gästen fand der diesjährige Ortsparteitag der ÖVP-Ulrichsberg im Pfarrsaal statt. „Unser Ulrichsberg – Informationen und Trends einer zukunftsorientierten Gemeinde“ war das Motto. Peter Pröll wurde als Obmann wiedergewählt, diese Funktion hat er bereits 13 Jahre inne und wird die Partei somit auch durch die nächsten Gemeinderatswahlen 2015 begleiten. Der Abend wurde umrahmt durch eine spezielle effektvolle Bild- und Filmvorführung, zusammengestellt von Josef Schürz. Tanzeinlagen der Sporthauptschule, der Line-Dance-Gruppe sowie dem Tanz-Team mit Paul Bindl (Dancing Dots) rundeten mit Musik die Abendveranstaltung ab. Bürgermeister Wilfried Kellermann zog anschließend nach zehn Amtsjahren Bilanz über sein Wirken. Gratulationen gab es vom Landtagsabgeordneten Georg Ecker und Klubobmann Thomas Stelzer. Als ÖVP-Obmannstellvertreter wurden wiederum Bürgermeister Kellermann und Vizebürgermeister Josef Thaller bestellt. Insgesamt wurden sieben neue Funktionäre im Team der ÖVP-Ulrichsberg aufgenommen. Man bedankte sich auch bei den ausgeschiedenen Funktionären Franz Rothbauer, Traudi Scherrer, Beatrix Pfoser sowie Monika Sonnleitner.

Autor:

Evelyn Pirklbauer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.