2350 Euro für Max Eisschiel

Hans und Sandra Mitgutsch mit Max Eisschiel und Golfclub-Präsident Stephan Waltl.
  • Hans und Sandra Mitgutsch mit Max Eisschiel und Golfclub-Präsident Stephan Waltl.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN-SCHLÄGL, ULRICHSBERG. Vor zwei Jahren hat sich der damals 16-jährige Aigen-Schlägler Max Eisschiel bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Er ist seitdem querschnittgelähmt. Sandra und Hans Mitgutsch von der Firma Rad & Nabe haben an deren Hochzeitstag gemeinsam mit dem Rest der Familie Mitgutsch, ein Golf-Turnier im Golfclub Böhmerwald organisiert. Die Turnierausrichter haben sich entschlossen, damit Max Eisschiel zu helfen. Von jedem Teilnehmer des Turniers gingen 25 Euro direkt an Max. Bei der Siegerehrung gab es bewegende Worte für und von Max Eisschiel, der sich für die Spende von 2350 Euro bei allen Golfern recht herzlich bedankte.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.