Arbeiterkammer und Gewerkschaftsbund kegelten um die Wette

Die Damenmannschaft des Landeskrankenhauses Rohrbach holte sich den ersten Platz.
2Bilder
  • Die Damenmannschaft des Landeskrankenhauses Rohrbach holte sich den ersten Platz.
  • Foto: AK
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

ROHRBACH-BERG. 38 Mannschaften beteiligten sich bei der traditionellen Arbeiterkammer und Gewerkschaftsbund Kegel-Bezirksmeisterschaft.

Die Herren-Mannschaftswertung gewann die Firma Internorm. Einzelsieger bei den Herren wurde mit 176 Kegeln Michael Schneeberger von der Straßenmeisterei Lembach. 

Die Damen-Mannschaftswertung gewann das Landeskrankenhaus  Rohrbach. Mit 154 Kegeln erreichte Helga Andexlinger (Landeskrankenhaus) den ersten Rang bei der Damen-Einzelwertung.

Den Sieg bei der gemischten Mannschaftswertung holte sich die Donau Versicherung mit 556 Kegeln. Die Siegerehrung mit Pokalübergabe und Verlosung der Tombolapreise führte Arbeiterkammer-Bezirksstellenleiter Manfred Riepl mit Gewerkschaftsbund-Regionalsekretärin Monika Wöss durch.

Die Damenmannschaft des Landeskrankenhauses Rohrbach holte sich den ersten Platz.
Helga Andexlinger siegte im Damen-Einzel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen