Berufsschülerinnen holen Landesmeister- und Vizelandesemeistertitel im Tischtennis

Abgebildet sind die Siegerinnen mit Betreuungslehrerin Eveline Berger und Organisatoren.
2Bilder
  • Abgebildet sind die Siegerinnen mit Betreuungslehrerin Eveline Berger und Organisatoren.
  • Foto: Foto: BS Rohrbach
  • hochgeladen von Karin Bayr

ROHRBACH-BERG. Die Tischtennis-Landesmeisterschaften der Berufsschulen fanden im Dezember in Steyr statt. Das Damenteam der Berufsschule Rohrbach (Neumüller, Schiefermüller und Lindorfer) konnte zum dritten Mal in Folge den Landesmeistertitel erringen. In spannenden Matches schlugen sie die Mannschaften aus anderen Berufsschulen. Im Finale setzten sie sich dann auch gegen die stark spielende zweite Mannschaft aus Rohrbach durch. Das Team Rohrbach 2 (Pilgerstorfer, Freinschlag und Wögerbauer) freute sich sehr über den Vize-Landesmeistertitel.

Auch die Herren stark

Großartig schlugen sich auch die beiden Herrenmannschaften. Rohrbach 1 erreichte den ausgezeichneten zehnten Platz und Rohrbach 2 sicherte sich den 12. Platz von insgesamt 22 Mannschaften.

Abgebildet sind die Siegerinnen mit Betreuungslehrerin Eveline Berger und Organisatoren.
Das zweite Team holte den Vize-Landesmeistertitel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen