Sport
Daniel Allerstorfer muss für die Judo-WM absagen

BEZIRK ROHRBACH. Vor zwei Jahren hatte Daniel Allerstorfer als Siebter noch für das beste österreichische Ergebnis der WM in Budapest gesorgt. Bei den am Sonntag beginnenden Titelkämpfen in Tokio muss der Mühlviertler allerdings zuschauen. "Es macht keinen Sinn", winkt Allerstorfer ab. Mitte Juli hatte sich der 26-Jährige beim Grand Prix in Budapest zwei Bänder in der linken Schulter eingerissen. Seither therapierte der St. Petringer wie wild, um doch noch bei der WM, dem höchstdotierten Turnier der Olympia-Qualifikation, auf die Matte gehen zu können.

Die WM ist abgesagt

Anfang dieser Woche dann der Härtetest, ob die Schulter hält. Spätestens nach dem Dienstagtraining in Niederwaldkirchen hatte Allerstorfer dann aber Gewissheit: Es geht nicht. "Ich habe sogar bei Liegestützen noch leichte Schmerzen gespürt", verriet er. Am Mittwoch folgten Gespräche mit Schulterspezialist Milan Capousek und Landestrainer Klaus-Peter Stollberg, die ihn in seiner Einschätzung bestärkten. "Das Risiko steht nicht dafür", so Allerstorfer. Sich nicht nach einer derart langen Judo-Pause den weltbesten Schwergewichtlern zu stellen, hätte zum einen nicht die besten Erfolgsaussichten und würde zum anderen ein neuerliches Verletzungsrisiko mitbringen. "Und würde ich mir noch eimal wehtun, wäre auch die Herbstsaison dahin", sagt Allerstorfer, der im vergangenen Jahr schon wegen eines Bandscheibenvorfalls im Nacken mehrere Monate aussetzen musste.

Autor:

Sarah Schütz aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.