Kräftemessen zwischen Haslach und Sarleinsbach
Doppelpack von Mario Starlinger und drei Ausschlüsse waren Höhepunkte des Spiels

SV Haslach : Sarleinsbach 2:2 (2:2)
6Bilder
  • SV Haslach : Sarleinsbach 2:2 (2:2)
  • Foto: Foto: Prem
  • hochgeladen von Annika Höller

HASLACH. In einem sehr hektischen und von vielen Fehlpässen geprägten Spiel trennten sich die beiden Mannschaften Haslach und Sarleinsbach mit einem gerechten Unentschieden. Sarleinsbach ging zwar schon in der zehnten Minute nach einem Kopfball von Rene Aichbauer in Führung und hatte durch einen weiteren Konter durch Mario Märzinger die Möglichkeit auf einen weiteren Treffer, doch der Ball ging knapp neben das Tor. Haslach kam erst Mitte der ersten Halbzeit durch David Fuchs zu seiner ersten Torchance, doch Tormann Harringer konnte klären. Besser für den SV Haslach machte es dann innerhalb von zwei Minuten Mario Starlinger: Zuerst erzielte er nach einer Flanke per Kopf den Treffer zum Ausgleich, ehe er eine Minute später mit einem Schuss ins lange Eck die Hausherren mit 2:1 in Führung brachte. Kurz vor der Pause machte es die Haslacher Abwehr den Gästen aus Sarleinsbach leicht, um den Ausgleich nach Vorarbeit von Klaus Traxler durch Marco Wöhrer zu erzielen.

Karten wurden gezückt 

In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel zunehmend ab. Höhepunkte waren drei Ausschlüsse. Zuerst verabschiedete sich Marco Wöhrer (SV Haslach) nach einem Foul und einer Schiedsrichterkritik vom Spielfeld und dann holte sich auch noch Philipp Aichbauer (Union Sarleinsbach) nach einer Tätlichkeit an David Fuchs die rote Karte ab. Der Gleichstand an Spielern war somit auch diesbezüglich wieder hergestellt. In der Schlussminute sah dann nach einem Foulspiel an der Mittellinie auch noch Stefan Leitner (SV Haslach) die rote Karte. Alles in allem ein schwaches Spiel mit einem gerechten Ausgang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen