Haslacherinnen nahmen an Bundesmeisterschaft im Asphaltstockschießen teil

Die Bezirksmannschaft: Gabriela Karlsböck, Hildegard Stelzer, Monika Jell, Karoline Weiß (v. l.). mit Bezirkssportrefernt Christian Jell.
  • Die Bezirksmannschaft: Gabriela Karlsböck, Hildegard Stelzer, Monika Jell, Karoline Weiß (v. l.). mit Bezirkssportrefernt Christian Jell.
  • Foto: Foto: Jell
  • hochgeladen von Annika Höller

HASLACH. Die Landesorganisation Oberösterreich hatte dieses Jahr wieder die Ehre, die Bundesmeisterschaften im Asphaltstockschießen auszurichten. Es trafen sich elf Damen- und elf Herrenmoarschaften in der Stocksporthalle des SK VÖEST in Linz. Vom Bezirk Rohrbach hatte sich die Moarschaft Haslach mit dem Sieg bei der Landesmeisterschaft qualifiziert. Es war übrigens der erste Sieg einer Damenmannschaft aus dem Bezirk Rohrbach. Trotz einer guten Leistung reichte es bei der Bundesmeisterschaft leider nicht für einen „Stockerl-platz“. Nach hartem und zähem Ringen setzten sich die Damen aus Niederösterreich vor Steiermark und Tirol durch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen