Niederwaldkirchner Florian Schmid ist Leichtathletik Landesmeister

Bei brütender Hitze fanden die Bewerbe statt.
2Bilder
  • Bei brütender Hitze fanden die Bewerbe statt.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Annika Höller

NIEDERWALDKIRCHEN, LINZ. Am 30. Mai 2017 fanden auf der Linzer Gugl die Landesmeisterschaften für Sportschulen bei brütender Hitze statt. Florian Schmid aus der Sport-Mittelschule Niederwaldkirchen erwies sich bereits in der Vorbereitungsphase als hervorragender und vor allem ausgeglichener Leichtathlet. Er sprintete die 60 Meter in 8,18 Sekunden, warf den Schlagball auf 62,2 Meter weit und sprang 4,95 Meter. Diese tollen Werte brachten Flo 2861 Punkte und somit einen überragenden Landesmeistertitel im Leichtathletik Dreikampf.

Bei brütender Hitze fanden die Bewerbe statt.
Florian Schmid war in Bestform.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen