Höss Climb Challenge
Rohrbacher platzierten sich auf dem Stockerl

Andreas Wolfmaier , Rene Pammer und Dominik Schickmair (v.l.) landeten auf dem Stockerl.
2Bilder
  • Andreas Wolfmaier , Rene Pammer und Dominik Schickmair (v.l.) landeten auf dem Stockerl.
  • Foto: Foto: velo.crew
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Bei der Höss Climb Challenge platzierten sich gleich vier Fahrer aus dem Bezirk Rohrbach auf dem Stockerl.

BEZIRK ROHRBACH. Im Rahmen der OÖ Rundfahrt ging es bei der Höss Climb Challenge auch für Amateure und Hobbyfahrer über harte 9,4 Kilometer und 800 Höhenmeter zu den Hutterer Böden. Ohne zu zögern, attackierte Rene Pammer (velo.crew Popaflo) quasi an der Startlinie und fuhr mit mehr als eineinhalb Minuten Vorsprung den Sieg ein. Dahinter entwickelte sich ein spannendes Rennen, bei dem sich Andreas Wolfmaier (Bike Next125) den zweiten Platz vor Dominik Schickmair (ebenfalls velo.crew Popaflo) sicherte. Knapp dahinter landete Andreas Pühringer (velo.crew) auf dem starken fünften Rang.
Grund zur Freude gab es auch bei Thomas Mairhofer vom RC Bike Next 125 Hackl Lebensräume: Er gewann alle Masterklassen beim Bergrennen auf die Höss.

Andreas Wolfmaier , Rene Pammer und Dominik Schickmair (v.l.) landeten auf dem Stockerl.
Im Rahmen der OÖ-Rundfahrt gewann Thomas Mairhofer vom RC Bike Next 125 Hackl Lebensräume alle Mastersklassen beim Bergrennen von Hinterstoder auf die Höss.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen