Ski-Alpin, Sestriere/Altenfelden
Top-Ergebnis für Elisa Mörzinger in Sestriere

Nach dem gestrigen 32. Rang nach Durchgang Nummer eins im Riesentorlauf und der damit knapp verpassten Qualifikation für den zweiten Durchgang setzte Elisa Mörzinger heute ein großes Ausrufezeichen im Ski-Weltcup.

Als beste Österreicherin qualifizierte sich die junge Altenfeldenerin mit Platz 13 im Parallel-Riesentorlauf für den Hauptbewerb.
Dort wusste sie zu überzeugen und lies bekannten Skifahrerinnen wie Sofia Goggia im Viertelfinale, beziehungsweise der Vortagessiegerin des Riesentorlaufes Federica Brignone im Halbfinale keine Chance und zog ins große Finale um den Tagessieg ein.

Im Finale hatte sie die Chance auf ihren ersten Weltcupsieg und traf dabei auf eine weitere Sensationsläuferin.
Clara Direz aus Frankreich entschied mit einem Vorsprung von 22 Hundertstelsekunden den Finallauf für sich.

Trotz dem knapp verpassten Sieg kann die 22-jährige Altenfeldenerin stolz auf dieses Topergebnis sein und sich über wichtige Punkte im Weltcup freuen!

Autor:

Clemens Harringer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.