Ulrichsberger Faustballdamen sind Landesmeisterinnen

Andrea Spindlbalker, Sandra Wöss, Manuela Sonnleitner, Stefan Thaller (Trainer), hinten, v. l. Sarah Pröll, Anna Grüll, Jennifer Felhofer und Martina Schlagnitweit, vorne, v. l.
  • Andrea Spindlbalker, Sandra Wöss, Manuela Sonnleitner, Stefan Thaller (Trainer), hinten, v. l. Sarah Pröll, Anna Grüll, Jennifer Felhofer und Martina Schlagnitweit, vorne, v. l.
  • Foto: Foto: Pfoser
  • hochgeladen von Karin Bayr

ULRICHSBERG. Die Faustballdamen der Union sicherten sich erstmals den Landesmeistertitel in der Halle. Als ungeschlagene Führende in der Tabelle, startete die Damenmannschaft ins Landesmeisterschaftsfinale in Linz und wurde der Favoritenrolle gerecht. Mit zwei klaren Siegen gegen ASKÖ Laakirchen und DSG Union Hirschbach und einer Niederlage gegen Union St. Martin, wurde die Hallensaison 2017/18 mit dem Landesmeistertitel gekrönt. Die erst seit weniger als drei Jahren bestehende Mannschaft hat nun die große Chance Vereinsgeschichte zu schreiben und in die Damen-Bundesliga aufzusteigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen