Eisenbahnbrücke und Mühlkreisbahn: 2017 wird ein Jahr der Entscheidungen

Günther Steinkellner will einige wichtige Maßnahmen umsetzen.
  • Günther Steinkellner will einige wichtige Maßnahmen umsetzen.
  • Foto: Foto: Land OÖ/Kraml
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK. "Der Erfolg kommt nur über die Brücke der Planung zu dir", so ein Zitat von Adolf Loos. Unter diesem Credo ist 2017 als ein Jahr der Brückenentscheidungen im oberösterreichischen Zentralraum einzuordnen. "Wichtige Entscheidungen stehen bevor: die zweite Sanierungsphase der Steyregger Brücke, die Entscheidungen über den Bau des Westrings, die Behördenverfahren der neuen Eisenbahnbrücke, die Bypassplanungen der VOEST-Brücke und die Hauptprüfung der Mauthausener Donaubrücke", so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner.

Zukunft Mühlkreisbahn

Mit dem Bau der neuen Donauüberführung kann eine wichtige Lücke im Verkehrsnetz der Landeshauptstadt erschlossen werden. Darüber hinaus steht die neue Eisenbahnbrücke in engem Zusammenhang mit dem zukünftigen Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Zukünftig soll die Mühlkreisbahn mit Zwei-System-Fahrzeugen über die neue Eisenbahnbrücke und die neue Linzer Schienenachse in den Hauptbahnhof Linz eingebunden werden. „Eine effiziente zeitliche Abstimmung zwischen der Stadt Linz und der ASFINAG im Hinblick auf die Errichtung dieser Brückenbaustellen ist wichtig, um Verkehrsprobleme zu vermeiden“, betont Steinkellner.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.