Homecookies kochen im MÜK

Christine Baumgartner aus St. Veit ist eine der beiden Homecookies.
2Bilder
  • Christine Baumgartner aus St. Veit ist eine der beiden Homecookies.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

ST. VEIT, FREISTADT. Tapas, Spargel oder italienische Schmankerl – breit ist die Palette an Köstlichkeiten, die von den Homecookies im neuen Mühlviertel-Kreativ-Haus (MÜK) in Freistadt aufgekocht werden. Dahinter stehen Doris Kalchgruber aus Gallneukirchen und Christine Baumgartner aus St. Veit – sie bitten im MÜK zu Tisch.

Esstisch-Seminaren

Mit sogenannten Esstisch-Seminaren hat das MÜK in Freistadt ein neues Kulinarik-Format kreiert. Die Seminar-Teilnehmer brauchen selbst nicht mit Schürze und Kochlöffel in der Küche zu stehen, sondern können sich von Köchinnen und Köchen am Esstisch verwöhnen lassen. Weil jeweils aber nur für einen kleinen Kreis aufgekocht wird und die Köchinnen mit den Gästen dann bei Tisch über die Zubereitung plaudern, sind Esstisch-Seminar sehr genussvoll und lehrreich gleichermaßen.

Thema Italien

Zum Thema "Viva Italia" kochen die Homecookies am Samstag, 10. Juni. Anmeldung für die Seminare ist erforderlich an: office@homecookies.at. Nähere Infos gibt’s auf der Webseite von Mühlviertel Kreativ: www.muehlviertel-kreativ.at unter "Programm".

Zur Sache:
Ein weiterers Esstisch-Seminar findet am 30. September 2017 statt. Es wartet ein kulinarischer Streifzug durchs Mühlviertel. Anmeldung siehe oben.

Christine Baumgartner aus St. Veit ist eine der beiden Homecookies.
Christine Baumgartner und Doris Kalchgruber sind die Homecookies.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen