Lunik2 gewinnt mit „Marie“ den Austriacus für die beste Kampagne Österreichs

Mit nach Hause nehmen durfte die Agentur "Lunik 2" den Preis in Gold.
  • Mit nach Hause nehmen durfte die Agentur "Lunik 2" den Preis in Gold.
  • Foto: Foto: Lunik2
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK, LINZ. Erstmals fand die Verleihung des neuen österreichischen Bundeswerbepreises "Austriacus" in der Wirtschaftskammer in Wien statt. Diese Auszeichnung führt unter dem Motto „Best of all“ alle Werbelandespreise zusammen und ist daher besonders hochkarätig. In zwölf Kategorien hatte der Fachverband für Werbung und Marktkommunikation im Vorfeld die besten Projekte aller Bundesländerpreise bewertet und zeichnete sie in Folge mit Gold, Silber und Bronze aus. Die Agentur "Lunik2", mit Sitz in Rohrbach-Berg und Linz, wurde in der Königsdisziplin „Kampagne“ von der Jury schließlich für die Kampagne „Jessas MARIE“, die für die CIMA GmbH in St. Peter entwickelt worden war, als Sieger gekürt.
„Wir sind unglaublich stolz, das Team hat großartige Arbeit geleistet, für die ich mich auch an dieser Stelle sehr herzlich bedanken möchte“, freut sich Lunik2 Eigentümerin Ulli Kneidinger. „Wir bedanken uns auch sehr herzlich bei CIMA-Marketingleiterin Karina Ganser für die tolle Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen drei Jahren.“

Silber für Fredmansky 

Die Auszeichnung in Silber holte sich zudem die Agentur "Fredmansky", mit Sitz in Linz,  Neufelden und Gleisdorf für die Kampagne "Zweikampf - Schienbeinschoner", die für die Bernsteinnovation GmbH entwickelt worden war. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen