Photovoltaik-Vorzeigeprojekt wurde geehrt

Johannes Artmayr (li), Geschäftsführer von Strasser Steine und Klaus Dorninger, Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH.
  • Johannes Artmayr (li), Geschäftsführer von Strasser Steine und Klaus Dorninger, Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH.
  • Foto: Foto: Energie AG
  • hochgeladen von Annika Höller

ST. MARTIN. Das Kooperationsmodell „Photovoltaik-Contracting“ der Energie AG wurde kürzlich mit dem „Energie Star“ ausgezeichnet. Damit wird heimischen Unternehmen eine Photovoltaik-Anlage ohne eigene Investition und ohne Risiko ermöglicht. Durch die Nutzung der Sonnenenergie können Firmen beträchtliche Mengen an CO2 einsparen. Als Vorzeigeprojekt wurde dabei die neue Photovoltaik-Anlage der Firma "Strasser Steine" gewürdigt. Mit einer Jahreserzeugung von 200.000 kWh Strom versorgt sie die Produktionsanlagen am Firmenstandort in St. Martin. Rund 18.000 Küchenkommissionen für den internationalen Markt werden hier jährlich abgewickelt. Durch die Nutzung der Sonnenergie können jedes Jahr rund 110.000 Kilogramm CO2 eingespart werden. „Wir setzen mit der Photovoltaik-Anlage ein deutliches Zeichen für die Umwelt und senken langfristig unserer Energiekosten", sagt Geschäftsführer Johannes Artmayr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen