Raiffeisen-Center Rohrbach: Zentrales Gebäude mit Wohnungen und Geschäften soll 2019 eröffnet werden

Mit Freunde und ein wenig stolz zeigte Vorstand der Raika Region Rohrbach, Ludwig Kapfer seinem Mitarbeiter Thomas Gierlinger den "Hausplan".
27Bilder
  • Mit Freunde und ein wenig stolz zeigte Vorstand der Raika Region Rohrbach, Ludwig Kapfer seinem Mitarbeiter Thomas Gierlinger den "Hausplan".
  • hochgeladen von Alfred Hofer

ROHRBACH-BERG (alho). Kürzlich wurde der Rohbau des neuen Raiffeisen Centers Rohrbach abgeschlossen. Dabei wurde auch auf die Tradition der Gleichenfeier nicht vergessen. Stolz auf den Baufortschritt waren nicht nur Ludwig Kapfer, Geschäftsführer der Raiffeisenbank Rohrbach, sondern auch Rainer Falkner, Geschäftsführer des Welser Architektur- und Zeichenbüros "Mastaplan", sowie Josef Moser, der Aufsichtsratsvorsitzende des gesamten Bauvorhabens. Auf einer Grundfläche von rund 5.000 Quadratmetern wurden knapp 9.000 Quadratmeter Nutzfläche gebaut. Keller- und Erdgeschoß stehen für Parkplätze für die künftigen Bewohner, Mitarbeiter von den Shops und Besucher zur Verfügung. Im ersten Obergeschoß werden zehn Büros eingerichtet, im zweiten finden zehn Wohnungen zwischen 55 und 85 Quadratmeter Wohnnutzfläche Platz. Das dritte Obergeschoß ist für zwei Penthäuser mit je 165 Quadratmetern Wohnnutzfläche reserviert.

Flächen zu 90 Prozent vergeben

Laut Kapfer betrage der Vermietungsstand derzeit bereits 90 Prozent. Die Fläche der Shops wurde an eine Müller-Drogerie, an NKD und an weitere zwei namhafte Geschäfte, die im Bezirk noch nicht vertreten sind und noch nicht genannt werden wollen, vergeben. Büro-Mieter werden ein Physiotherapeut, eine Elektro- und Haustechnik-Planung, ein Beauty- und Spa-Kosmetikinstitut, ein Allgemeinmediziner, ein Versicherungsbüro, ein Versicherungsagent, ein Architektenbüro sowie ein Masseur. Die Gesamtinvestitionskosten betragen 13,5 Millionen netto. Die geplante Fertigstellung ist für Herbst 2019 vorgesehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen