Schülertrio organisierte Schaukochen in der Tischlerei Ebner

Alfred Forster, Magdalena Spöcker, Elias Helmhart, Lena Himmelbauer, Bernhard und Gerlinde Ebner, v. l.
6Bilder
  • Alfred Forster, Magdalena Spöcker, Elias Helmhart, Lena Himmelbauer, Bernhard und Gerlinde Ebner, v. l.
  • hochgeladen von Karin Bayr

HASLACH. Wenn es aus der Tischlerwerkstatt nicht nach Holz, sondern nach frisch Gegrilltem duftet, dann findet ein Fest statt. Die drei Maturanten der BBS Rohrbach, Magdalena Spöcker aus Aigen-Schlägl, Lena Himmelbauer aus St. Stefan und Elias Helmhart aus Haslach organisierten ein Schaukochen in der Tischlerei Ebner. In ihrem Maturaprojekt im Fach IMM "Internationales Marketing und Management" hatten sie Einladungen gestaltet, das Firmenevent geplant und durchgeführt. Zum Abschluss des Projektes erfolgt eine Befragung zur Kundenzufriedenheit.

Kochschau in der Werkstatt

Ziel des Abends war, Kunden und Freunde der Familie Ebner kulinarisch zu beglücken und dabei die Outdoor-Betonküche Concreto und den Tischlereibetrieb zu präsentieren. Küchenmeister Alfred Forstner bereitete auf der Betonküche, die von der Tischlerei Ebner produziert wird, Zebufleisch, Gemüse und andere Köstlichkeiten für etwa 40 Gäste zu. Im Interview wurde Firmenchef Bernhard Ebner zu seiner Arbeit befragt. In seinem Betrieb werden unter der Marke Concreto Outdoor-Betonküchen gefertigt. "Wir können acht Millimeter dicke Betonplatten fertigen", sagte Ebner. Die Nachfrage nach diesen chicen Produkten ist groß. Gerlinde und Bernhard Ebner beschäftigen drei Mitarbeiter und einen Lehrling.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen