Siegfried Reitberger ist neuer Stützpunktleiter

Siegfried Reitberger übernahm die Stützpunkt-Leitung von Franz Kneidinger (r.)
  • Siegfried Reitberger übernahm die Stützpunkt-Leitung von Franz Kneidinger (r.)
  • Foto: Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Karin Bayr

ROHRBACH. Der bisherige ÖAMTC-Stützpunktleiter in Rohrbach, Franz Kneidinger, hat seine Leitung nach 22 Jahren an Siegfried Reitberger übergeben. Kneidinger ging nach 35 Dienstjahren mit Jahresende in die Altersteilzeitphase. In seiner Zeit beim ÖAMTC-Rohrbach erlebte er seit 1990 eine Verdoppelung der Mitglieder von 4500 auf derzeit 9000 Clubabonnenten. Im Jahr 2012 wurden die zehn Rohrbacher "Gelben Engel" zu 2884 Pannenhilfen gerufen. 10.409 technische Dienstleistungen wurden am Stützpunkt erbracht. Kneidingers Nachfolger ist seit 2003 beim ÖAMTC. Nach zwei Jahren am Stützpunkt Eferding wechselte er nach Rohrbach. „Gemeinsam mit meinem engagierten Team verfolge ich das Ziel, den Mitgliedern als kompetenter und objektiver Partner in allen Themen rund um die Mobilität mit Rat und Tat zu helfen“, betonte Reitberger.

Neuer Stützpunkt ab Juni 2013
Um diesen Anforderungen eines modernen Mobilitätsclubs gerecht zu werden, investiert der ÖAMTC nachhaltig in unsere Infrastruktur an den 18 Standorten Oberösterreichs. Reitberger: „Damit künftig unsere Clubmitglieder noch besser von diesem unfangreichen Dienstleistungsangebot profitieren können, laufen derzeit die Bauarbeiten für unseren neuen ÖAMTC-Stützpunkt in der Gewerbeallee in Rohrbach bereits auf Hochtouren.“ Die Eröffnung ist für Juni 2013 geplant.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.