Ungeplant zum ausgezeichneten Lehrabschluss

Feinkostfachfrau Katharina Brühl

JULBACH. Mit "Ausgezeichnetem Erfolg" hat Katharina Brühl (19) aus Julbach ihre Lehre zur Feinkostfachfrau abgeschlossen. Dabei hatte sie diese Karriere gar nicht so wirklich geplant: "Ich war auf der Suche nach einer Lehrstelle und wollte irgendwas mit Lebensmitteln machen. Beim AMS bin ich dann auf die Stelle bei der Fleischerei Leibetseder in Rohrbach-Berg aufmerksam geworden." 

Stolze Kollegen

Bei der Lehrabschlussprüfung wurde in einem 20-minütigen Gespräch allerhand theoretisches Wissen abgefragt, bevor sich Brühl bei einem Verkaufsgespräch auch in der Praxis beweisen musste. Ihre Kolleginnen beim Leibetseder sind nun mächtig stolz auf den ausgezeichneten Lehrling: "Die g'hört schon in die Zeitung", ist man sich einig. Chefin Eva Leibetseder mein gar "Katharina, du bist die Beste!"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen